recent
أخبار ساخنة

Die Wirksamkeit von Antikörpertests wird eine Hoffnung für die ganze Welt

Home


Corona Epidemie -Coronavirus: Die Wirksamkeit von Antikörpertests ( Eine Hoffnung)
Coronavirus: Die Wirksamkeit von Antikörpertests ( Eine Hoffunung)

In Ägypten wirkt sehr gut besonders in diesen Tagen laut der Ministerin der Gesundheit Dr. Hala aus.



Die Forscher sind zuversichtlich, dass die Covid-19-Antikörpertests dem Vereinigten Königreich helfen könnten, die Pandemie zu kontrollieren. Die WHO hat jedoch Zweifel an der Wirksamkeit der Tests geäußert. Der Zweck dieser Antikörpertests ist es herauszufinden, ob jemand das Coronavirus erlitten hat.

Experten sagen jedoch, dass sich die Tests möglicherweise nicht als wirksam erweisen, wenn der Betroffene nicht erneut infiziert wird. Abgesehen davon hat der Testkoordinator des Vereinigten Königreichs Warnungen herausgegeben, um den Kauf privater Tests zu vermeiden.

In Großbritannien hat die Regierung mehr als 3,5 Millionen Dollar für diese Experimente ausgegeben, aber keine funktionierende Lösung gefunden. Daher wurde noch kein Test genehmigt. Laut Professor John Newton sollten Menschen den Kauf des privaten Dienstes vermeiden, es sei denn, eine funktionierende Lösung wird genehmigt.

Er sagt weiter, dass diese Arbeit produktiv ist und ein Durchbruch vor der Tür steht. Die Bemühungen werden bald zu einem serologischen Test führen, mit dessen Hilfe der Grad der im Blutplasma gefundenen Antikörper gemessen werden kann.

Daher ist es noch keine gute Idee, unbewiesene Tests durchzuführen, da man nicht auf sie zählen kann. Der Grund ist, dass sie eine ungenaue Ablesung geben und Sie einem großen Risiko aussetzen können. Sobald wir einen Arbeitstest gefunden haben, werden wir ihn landesweit verfügbar machen.

In Genf äußerte die Vertreterin der WHO, Dr. Maria van Kerkhove, ihre Zweifel am serologischen Schnelltest wegen unzureichender Beweise. Sie sagte, dass viele Länder schnelle diagnostische serologische Tests vorschlagen, um herauszufinden, ob die Immunität einer Person nicht stark genug ist.

Derzeit gibt es keine eindeutigen Hinweise darauf, dass die serologischen Tests einem Einzelnen bei der Bekämpfung der Coronavirus-Infektion helfen können. Obwohl diese Tests dazu beitragen können, den Grad der Antikörper im Körper eines Probanden zu messen, bedeutet dies nicht, dass die Person gegen das Virus immun ist.

Laut Dr. Van Kerkhove ist es eine gute Nachricht, dass es viele Tests gibt, um mehr und mehr herauszufinden, aber wir müssen sicherstellen, dass die Tests gültig sind. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die restlichen Ergebnisse genau und zuverlässig sind.

Es gibt viele Probleme mit Antikörpertests. Eines der häufigsten Probleme ist, dass es derzeit keinen Test gibt, der in großem Maßstab funktionieren kann. Selbst wenn es eine gibt, können wir nicht sagen, dass sie frei von potenziellen Problemen sind. Daher sind weitere Tests erforderlich, um sicherzustellen, dass diese Tests später nicht zu weiteren Problemen führen.

Es gibt keine Garantie dafür, dass Sie vollständig immun sind, wenn Sie Antikörper gegen das Coronavirus haben. Sie könnten immer noch immun gegen das Virus sein, egal ob es sich um eine teilweise oder vollständige Immunität handelt.

Und selbst wenn Ihre Antikörper Sie vor Krankheit schützen, können Sie das Virus möglicherweise in Ihrem Körper aufnehmen und an andere weitergeben.

Es wird viele Herausforderungen geben, bevor Immunitätspässe - wenn Sie den Antikörpertest bestehen, können Sie wie gewohnt wieder zum Leben zurückkehren - praktisch sein werden.

Dies ist das Problem mit einem Virus, das es erst seit ein paar Monaten gibt - es gibt immer noch zu viel, was wir nicht verstehen.

Der Hauptanreiz von Antikörpertests besteht jedoch darin, herauszufinden, wie viele Menschen tatsächlich mit dem Virus infiziert wurden. Abgesehen davon sagte Dr. Michael Ryan, ihr Kollege, dass diese Tests auch viele ethische Probleme haben.

Zum Beispiel können Sie jemanden haben, der angeblich seropositiv und geschützt ist, aber tatsächlich anfällig für die Krankheit ist. In Wirklichkeit können sie dem Virus ausgesetzt sein.

Abgesehen davon äußerten Ärzte und Krankenschwestern Bedenken hinsichtlich der überarbeiteten Richtlinien zum Covid-19. Der Zweck dieser Richtlinien besteht darin, Ärzten in England die Wiederverwendung persönlicher Schutzausrüstung zu ermöglichen.

Tatsächlich wurden die Richtlinien nach der Ausgabe von Warnungen gegeben, dass vielen Krankenhäusern in England die speziellen Outfits ausgehen, die von Ärzten getragen werden, um vor dem Coronavirus geschützt zu bleiben. Mit Hilfe dieser Anleitung können Ärzte und Krankenschwestern das Problem des Mangels an Kleidern lösen.

In Großbritannien gibt es über 840 neue Todesfälle, die durch das Coronavirus verursacht wurden, was insgesamt 14.576 Todesfälle im ganzen Land bedeutet.

Lesen Sie auch :-

Covid-19 - Können wir mehr tun, um uns selbst zu schützen? 2020
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ich hoffe , dass mein Beitrag Ihnen gut gefallen hat.
Wenn Sie irgendeine Frage haben , dann lassen Sie uns  in den untenstehenden kommentaren wissen.

Teilen Sie bitte diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Danke Sehr









author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent