recent
أخبار ساخنة

Dinge,die Sie über Reiseimpfungen nicht wussten

Home


Dinge, die Sie über Reiseimpfungen nicht wussten-Tourismus in Ägypten 2020.

Dinge, die Sie über Reiseimpfungen nicht wussten

Vorwort

Wenn Sie ins Ausland reisen, muss die Planung Ihrer Reise die Impfung gegen gefährliche Krankheiten beinhalten, die in anderen Teilen der Welt existieren. In vielen Ländern ist die Einreise nur möglich, wenn Sie gegen bestimmte Krankheiten geimpft sind. Wenn Sie nicht gegen diese Krankheiten geimpft sind, könnte Ihr Traumurlaub vorbei sein, bevor er überhaupt beginnt.


Beispiele für Ziele, für die eine Impfung erforderlich ist:-

Einige der beliebtesten Urlaubsziele für Europäer haben strenge Richtlinien für Reiseimpfungen. Hier einige Beispiele:

Türkei:-

Wenn Sie in die Türkei reisen möchten, benötigen Sie eine aktuelle Impfung gegen Tetanus und Hepatitis A. Auch wenn dies nicht erforderlich ist, ist es eine gute Idee, sich gegen Hepatitis B und Tollwut impfen zu lassen .

Ägypten:-

Wenn Sie planen, in Indien oder Ägypten oder sogar in Ländern Afrikas Urlaub zu machen, müssen Sie auch gegen Gelbfieber geimpft werden.
Der Punkt ist, dass Sie sich impfen lassen müssen, wenn Sie eine Reise in andere Teile der Welt planen. Wenn Sie wissen möchten, welche Impfstoffe Sie für Ihre Reise benötigen, können Sie auf Websites wie FitForTravel und AdultVaccination.org nachsehen.
Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Impfungen Sie möglicherweise benötigen, sprechen Sie am besten mit Ihrer örtlichen Klinik oder Ihrem Hausarzt, der Sie in dieser Angelegenheit beraten und sogar die Impfung für Sie durchführen kann.


Wichtige Gründe, warum Sie sich impfen lassen sollten:-


Hier sind einige wichtige Fakten, die Sie wissen müssen, warum Sie eine Reiseimpfung erhalten sollten:

Neben der Tatsache, dass das Land, das Sie besuchen möchten, eine Impfung gegen bestimmte Krankheiten erfordert, kann eine Impfung auch Ihr Leben retten. Dies ist auch die verantwortliche Sache, da eine Nichtimpfung Sie zu einem Überträger einer gefährlichen Krankheit machen kann, die andere gefährden könnte.

Wenn Sie nicht geimpft werden und das Pech haben, an einer Krankheit zu erkranken, werden Sie möglicherweise nicht von Ihrer Reiseversicherung abgedeckt.
Viele Versicherungsunternehmen nehmen Bedingungen in ihre Policen auf, die besagen, dass Sie gegen die Police verstoßen, wenn Sie nicht die erforderlichen oder empfohlenen Impfungen und Medikamente für das von Ihnen gewählte Ziel erhalten. Dies würde bedeuten, dass Ihr Versicherungsanspruch abgelehnt wird.

Die durchschnittlichen Kosten für medizinische Ansprüche betragen mehr als £ 1000. Hinzu kommt, dass die Behandlungskosten für tropische und andere gefährliche Krankheiten in die Tausende gehen können. 
Wenn Sie zurückgeführt werden müssen, steigen die Kosten exponentiell.


Wann sollten Sie sich impfen?

Sie sollten sich einige Wochen vor Reiseantritt impfen lassen. Dies liegt daran, dass einige Impfungen rechtzeitig vor Ihrer Reise verabreicht werden müssen, damit sie zum Zeitpunkt Ihrer Abreise wirksam sind.

Am Ende des Tages müssen Sie sich fragen, ob eine Nichtimpfung ein Risiko darstellt, das Sie eingehen möchten. Es ist nicht nur gesundheitsschädlich, sondern kann Sie auch pleite machen.

Bezüglich Epedimie hoffen wir gerne auf eine Hoffung vom Impfstoff oder Impfung , damit die Leute so frei reisen können.

Lesen Sie auch :-Covid-19 - Können wir mehr tun, um uns selbst zu schützen? 2020

Vielen Dank





author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent