recent
أخبار ساخنة

Reisetipps für Behinderte-Gehörlose und Stumme

Home
Reisetipps für Behinderte-Gehörlose und Stumme.-Tourismus in Ägypten 2020.


Reisetipps für Behinderte


Menschen mit Behinderungen hatten auf Reisen viele Probleme. Sie mussten sich nicht nur mit ihrer Behinderung auseinandersetzen, sondern auch mit Problemen wie schlechter Unterstützung, Schäden an Mobilitätsgeräten und schlechter Behandlung.

Mit der Zeit haben sich die Einrichtungen für behinderte Menschen erheblich verbessert. Es gibt verschiedene behindertengerechte Transitdienste, die ihnen helfen, sich in ihrer Stadt zu bewegen, ohne von einem Assistenten abhängig zu sein. Auf Bahnhöfen und Flughäfen gibt es spezielle Dienstleistungen für behinderte Menschen, die ihnen eine angenehme Erfahrung beim Reisen in verschiedene Städte und Länder ermöglichen.

Wenn Sie an einer Behinderung leiden und an verschiedene Orte reisen möchten, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Reise sicher, komfortabel und angenehm zu gestalten:

- Planen Sie im Voraus - Wenn Sie planen, Ihre Stadt zu verlassen, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Reise frühzeitig planen. Informieren Sie sich genau über den Ort, an dem Sie reisen möchten, und erstellen Sie eine Liste der zugänglichen Hotels, Routen und Reiseziele. Finden Sie heraus, welche Art von Einrichtungen dieser Ort für behinderte Menschen bietet. Machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie während der Reise benötigen. Fragen Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich vor Reiseantritt untersuchen. Lassen Sie Ihren Rollstuhl auch warten und reparieren. Planen Sie Ihre Routen sorgfältig und lesen Sie alle Informationen zur Barrierefreiheit online im Besucherführer.

- Buchen Sie Hotels und andere Dienstleistungen im Voraus. - Es ist sowohl bequem als auch billiger, ein Hotel im Voraus zu buchen. Informieren Sie sie über Ihre Behinderung, damit sie entsprechende Dienstleistungen erbringen können. Wenn Sie vorhaben, einen Rollstuhl, einen Handicap-Van oder ein anderes Fahrzeug zu mieten, warten Sie nicht, bis Sie diesen Ort erreichen. Treffen Sie alle Buchungen und Vorkehrungen, bevor Sie zur Reise aufbrechen. Wenn Sie medizinische Geräte wie Sauerstoffmasken benötigen, informieren Sie Ihre Fluggesellschaften und den Hotelbesitzer rechtzeitig.

- Reisebüro - Es gibt spezialisierte Reisebüros und Reiseveranstalter für behinderte Menschen. Sie sind sich der Anliegen behinderter Menschen bewusst und können Ihnen viele gute Tipps und eine breite Palette spezialisierter Dienstleistungen anbieten. Sie können Ihnen bei der Organisation eines barrierefreien Transports behilflich sein und Sie über die besten Routen beraten. Wenn Sie möchten, dass jemand mit Ihnen reist, suchen Sie nach Unternehmen, die Reisekrankenschwestern und Reiseassistenten anbieten, um behinderte Reisende zu begleiten.

Andere Tipps

- Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dinge wie Gesundheitskarten, Versicherungspapiere, Debit- und Kreditkarten, wichtige Telefonnummern und Führerschein bei sich haben.

- Lesen Sie so viel wie möglich über Reisen mit einer Behinderung entweder online oder in Reisebüchern und Reiseführern. Sie können auch persönliche Erfahrungen von behinderten Reisenden lesen.

- Erreichen Sie Ihren Reiseort wie Bahnhof oder Flughafen rechtzeitig.

Die oben genannten Tipps können behinderten Menschen helfen, ein einfaches, angstfreies und sicheres Reiseerlebnis zu haben.

Anders als in der Vergangenheit wurden heute Menschen mit Behinderungen anerkannt und weniger diskriminiert. In vielen Ländern gibt es Gesetze, die sie schützen und ihr Leben ein wenig erleichtern. Auch viele öffentliche Gebäude wurden entworfen oder renoviert, um Menschen mit Behinderungen unterzubringen.

Mit all diesen Verbesserungen können Menschen mit Behinderungen jetzt in den Urlaub oder auf Geschäftsreise an Orte reisen, die weit von ihrem Zuhause entfernt sind. Trotz all dieser Verbesserungen ist das Reisen für Menschen mit Behinderungen immer noch eine Herausforderung für sie, insbesondere wenn sie alleine oder an ein unbekanntes Ziel reisen. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, die Menschen mit Behinderungen hilft, sicher zu reisen.

1. Planen Sie frühzeitig

Planen ist der Schlüssel zu jeder Form von Erfolg. Dies ist sehr wichtig, da es die Wahrscheinlichkeit verringert, gestrandet zu werden und unangenehm zu werden. Die Buchung von Flügen und Hotelzimmern hat jedoch oberste Priorität, wenn Sie bei einem Freund oder Verwandten wohnen. Es ist sehr wichtig, sie im Voraus zu benachrichtigen. Dann können sie vorbereitet werden und Sie sogar vom Flughafen abholen.

2. Buchen Sie behindertenfreundliche

Hotels Hotels mit behindertenfreundlichen Strukturen sind sehr praktisch, da sich behinderte Menschen mit minimalem Aufwand frei bewegen können. Die meisten dieser Hotels verfügen auch über spezielle Notfallprotokolle, die sicherstellen, dass behinderte Menschen im Notfall nicht zurückgelassen werden, im Gegensatz zu einigen Hotels, in denen diese Probleme übersehen werden.

3. Verwenden Sie ein Reisebüro, das Reisepakete für behinderte Reisende

anbietet. Die Buchung von Flügen und Hotelzimmern mit Reisebüros, die behinderten Menschen Reiselösungen anbieten, ist in vielerlei Hinsicht vorteilhaft. Sie stellen sicher, dass sie für ihre behinderten Kunden Fluggesellschaften und Hotels buchen, die behindertenfreundlich sind. Sie bemühen sich, Dienstleistungen und Vorschläge anzubieten, die sicherstellen, dass ihre Kunden bequem reisen.

4. Verstehen und kennen Sie Ihre Rechte am Flughafen

Reisen für Menschen mit Behinderungen ist sehr hektisch, insbesondere wenn sie am Flughafen ankommen. Sie stehen vor der Herausforderung, die richtigen Informationen und Anweisungen zu erhalten. Dies wird durch die große Anzahl von Reisenden und langen Warteschlangen noch verstärkt. Auf Flughäfen gibt es Flugbegleiter, die sich um die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen kümmern sollen.

Behinderte Reisende sollten und werden nicht anders behandelt, wenn sie Sicherheitsmaßnahmen durchführen. Sie sind auch vor jeglicher Form von Diskriminierung durch eine Fluggesellschaft geschützt. Behinderten Reisenden wird empfohlen, mit ihren Rechten zur Vermeidung und Meldung jeglicher Form von Diskriminierung auf Reisen sehr vertraut zu sein.

5.Zusätzliche Medikamente mitbringen 

Es ist nicht schädlich, auf Reisen eine zusätzliche Dosis Medikamente mitzunehmen. Menschen verlieren ihr Gepäck auf Reisen, sodass eine zusätzliche Dosis als Backup dient, wenn eine Dosis verloren geht. Dies stellt auch sicher, dass einer behinderten Person auf Reisen nicht die Medikamente ausgehen und sie gezwungen sind, auf Reisen nach einer Drogerie zu suchen. Diese Medikamente sollten ordnungsgemäß gelagert werden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

6. Notieren Sie sich auf Reisen

einen Arztbrief und Kontaktinformationen. Ein Arztbrief enthält wichtige Informationen zu einem Zustand, mit dem eine behinderte Person konfrontiert ist. Dies hilft Ärzten, im Notfall viel Zeit bei Tests zu sparen. Die Kontaktinformationen Ihres Arztes ermöglichen es anderen Ärzten, bei Bedarf wichtige Informationen von Ihrem Arzt zu erhalten. Diese kleinen, aber wichtigen Informationen können Leben retten.

7. Direktflüge nutzen

Für behinderte Reisende ist es sehr hektisch und mühsam, Anschlussflüge zu nutzen. Durch die Verwendung von Anschlussflügen sind sie beim Ein- und Aussteigen aus dem Flugzeug dem Verlust ihres Gepäcks und sogar Verletzungen ausgesetzt. Die Verwendung eines Direktfluges reduziert all diese Risiken und spart viel Zeit und Energie auf Reisen. Direktflüge stellen auch sicher, dass Menschen mit Behinderungen nicht auf einem Flughafen gestrandet sind, während sie auf einen Anschlussflug warten.

8. Behinderten Reisenden wird empfohlen, einige Kenntnisse darüber zu haben, wohin sie reisen.

Es gibt nichts Schwierigeres, als nach dem Weg zu einem Ort zu suchen, den Sie nicht kennen. Dies ist für behinderte Reisende noch schwieriger. Daher ist es ratsam, zumindest einige Kenntnisse und Kenntnisse über ihr Ziel zu haben. Dies gibt ihnen die Oberhand, wenn sie sich bewegen, und das Wissen, zu wissen, wohin sie gehen sollen und wohin sie nicht gehen sollen. Dies ist sehr hilfreich, wenn sie gestrandet sind oder sich in einer Notsituation befinden und dringend Hilfe benötigen.

9. Tragen Sie das entsprechende Gepäck

Behinderten Reisenden wird empfohlen, Gepäck mitzunehmen, das sie auf Reisen verwalten können. Wenn sie keine Gesellschaft haben, ist es nicht einfach, mit einer großen Menge Gepäck zu reisen. Durch leichtes Reisen können behinderte Reisende flexibler auf Situationen reagieren, in denen sie auftreten. Außerdem kann eine große Menge Gepäck leicht verloren gehen.

10. Viel Spaß beim Reisen

Viele behinderte Menschen reisen aufgrund vieler Einschränkungen, die sie entmutigen, nicht oft. Moderne Technologie gewährleistet jedoch ein sicheres Reisen für alle, unabhängig von ihrem Zustand. Reisen sollte allen Spaß machen, da es eine Chance ist, neue Dinge zu erleben, die anders sind als sie es gewohnt sind.

Reisetipps für Gehörlose und Stumme

Eine gut geplante Reise kann aufgrund von Missverständnissen jederzeit schief gehen. Während Reiseprobleme leicht auftreten können, selbst wenn ein Reisender glaubt, dass er sich um jeden Aspekt der Reise gekümmert hat, können diese Probleme eine größere Herausforderung für diejenigen darstellen, die aufgrund von Sprach- und / oder Hörstörungen Kommunikationsprobleme haben. Lassen Sie sich jedoch nicht von den entmutigenden Reisegeschichten gehörloser und stummer Menschen entmutigen.

Sie können einen Traumurlaub alleine oder mit Ihren Lieben planen, indem Sie einige Monate im Voraus planen und einige wichtige Hinweise beachten. Die meisten Reisetipps für Gehörlose und Stumme in diesem Artikel sind nur gesunder Menschenverstand. Zunächst müssen Sie sich für Ihr Reiseziel entscheiden. Sie können jeden Ort besuchen, den Sie besuchen möchten, und ein unvergessliches Urlaubserlebnis genießen, solange Sie es gut planen.

Auswahl des Hotels

Sobald Sie einen Ort für Ihre Reise ausgewählt haben, müssen Sie Ihre Hotelreservierungen vornehmen. Dies erfordert, dass Sie Ihre Hausaufgaben gut machen. Sie müssen die besten behindertenfreundlichen Hotels am Ort Ihres Besuchs finden und die Liste der Einrichtungen und Dienstleistungen überprüfen, die sie für körperbehinderte Menschen anbieten. Nach dem 1990 verabschiedeten Gesetz über Amerikaner mit Behinderungen ( ADA) sollte die Erreichbarkeit von Hotels auch eine Reihe von Einrichtungen für gehörlose und stumme Gäste umfassen. Dazu gehören visuelle Warngeräte für verschiedene Annehmlichkeiten im Zimmer wie Telefone, Wecker und Feuermelder.

Da Hörstörungen eine unsichtbare Behinderung sind, müssen Sie die Menschen darüber informieren, um sie darauf aufmerksam zu machen. Sie müssen dasselbe tun, wenn Sie ein Zimmer in einem Hotel buchen. Sie sollten dem Hotelmanager eine E-Mail senden, ihn über Ihre Behinderung informieren und ihn auffordern, Ihnen detaillierte Informationen zu den verfügbaren Spezialeinrichtungen wie TDD-Geräten und Fernsehgeräten mit Untertiteln im Zimmer zur Verfügung zu stellen.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie sich für ein Zimmer im Erdgeschoss entscheiden, damit Sie im Notfall schnell aussteigen können. Darüber hinaus sollten Sie den Manager zum Zeitpunkt der Buchung nach den Check-in- und Check-out-Zeiten fragen und den Manager auffordern, Ihnen den Buchungsbestätigungscode auf Ihrer E-Mail-ID zuzusenden. Darüber hinaus können Sie den Manager um besondere Unterstützung bitten, die Sie möglicherweise während Ihres Aufenthalts im Hotel benötigen.

Flugtickets und Reisevorbereitungen

Es ist äußerst wichtig, dass Sie die Flugreservierungsperson zum Zeitpunkt der Buchung Ihrer Tickets über Ihre Schwerhörigkeit informieren. Auf diese Weise kann er oder sie eine Person beauftragen, die die Gebärdensprache kennt, falls diese Dienste jederzeit während der Sicherheitskontrolle oder beim Einsteigen in den Flug benötigt werden. Die meisten Top-Fluggesellschaften bieten TDD-Dienste an, mit denen gehörlose und stumme Passagiere über Textnachrichten, die sie über eine Tastatur eingeben, mit anderen kommunizieren können. Beachten Sie diese Tipps bei der Urlaubsplanung.

Lesen Sie auch :Lernen Sie Arabische Sprache


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ich hoffe , dass mein Beitrag Ihnen gut gefallen hat.
Wenn Sie irgendeine Frage haben , dann lassen Sie uns  in den untenstehenden kommentaren wissen.

Teilen Sie bitte diesen Beitrag mit Ihren Freunden

Danke Sehr







tia heights makadi bay hurghada
last minute urlaub hurghada
sunrise romance resort hurghada
desert resort hurghada
steigenberger hurghada pure lifestyle
tropitel sahl hasheesh sonnenklar
sunrise garden resort hurghada
palm royale soma bay hurghada
mamlouk palace hurghada thomas cook

Vielen Dank



















author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent