recent
أخبار ساخنة

Betrachten Sie ein Zuhause?: Beginnen Sie mit dem Keller

Home

Betrachten Sie ein Zuhause?: Beginnen Sie mit dem Keller


Nach weit über einem Jahrzehnt als Immobilienlizenzverkäufer im Bundesstaat New York habe ich festgestellt, dass die große Anzahl von Personen einem der wichtigsten Teile eines Hauses viel zu wenig Aufmerksamkeit schenkt. Während es vielleicht lustiger und angenehmer ist, die Küche, die Schlafzimmer und die schönen Badezimmer zu betrachten, beginnt ein weiser, gebildeter Hausjäger damit, sich den Keller genauer anzusehen. Es ist erstaunlich, wie viel man lernen kann, wenn man dort hinschaut, einschließlich: einiger wichtiger Kernkomponenten; vorhandene oder frühere strukturelle Schäden; ob es ein Wasserproblem gibt; und was oft als die Knochen des Hauses bezeichnet wird. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, kurz zu überlegen, zu prüfen, zu überprüfen und zu diskutieren. Ein Grund dafür, dass der Keller eines Hauses oft so viel über das Haus selbst aussagt.



1. Heizsystem:

 In der überwiegenden Anzahl von Fällen befindet sich der Hauptkern des Heizsystems eines Hauses im Keller. Erstens: Ist das System elektrisch, Öl oder Gas oder eine beliebige Kombination, einschließlich Alternativen wie Solar und Geothermie? Wie alt und in welchem ​​Zustand sind Brenner und Kessel? Wie laut oder leise ist es? Wie oft wurde es gewartet? Gibt es Gerüche usw.? Wie wird es belüftet usw.?

2. Elektrik: 

Sehen Sie sich den Schaltkasten an. Welches Serviceniveau gibt es im Haus, 100 Ampere oder 220 Ampere? Wie ordentlich, organisiert und klar beschriftet ist die Box? Wenn es notwendig ist, zukünftige elektrische Probleme anzugehen, wie leicht könnte ein Elektriker in der Lage sein, die Ursache / Ursache des Problems zu lokalisieren?

3. Wasser: 

Wie alt ist der Warmwasserspeicher? In welchem ​​Zustand ist es?

4. Legal fertig:

 Sind die fertigen Teile des Kellers legal fertig, mit ordnungsgemäßen Genehmigungen, Inspektionen usw.? Gibt es Hinweise auf übermäßige Feuchtigkeit oder einen besorgniserregenden Geruch?

5. Wasserschaden: 

Gibt es Hinweise auf frühere Wasserschäden? Schauen Sie sich die Wände und Böden an und stellen Sie Fragen, um festzustellen, ob jemals Schäden aufgetreten sind usw.! Gibt es eingebaute Luftentfeuchter usw.?

6. Struktur: 

Überprüfen Sie die Balken und andere strukturelle Stützen, insbesondere in exponierten Bereichen (normalerweise unfertige Bereiche, z. B. in der Nähe des Brenners / Kessels, des Hauswirtschaftsraums, des Waschraums (Zwischendecke), und prüfen Sie, ob Termiten vorhanden sind , Tischlerameisen usw. Obwohl Sie möglicherweise vor dem Kauf keine Probleme bemerken, lassen Sie sich vor dem Kauf von einem Fachmann untersuchen, um sicherzugehen, dass Sie sicher sind!

7. Ordentlichkeit:

 Der Zustand und ob er ordentlich und sauber ist, ist oft ein klarer Indikator dafür, wie gut das Haus gepflegt wurde.

Sie können im Allgemeinen eine Küche, ein Bad und verschiedene Teile eines Hauses renovieren / modernisieren, aber wenn es nicht die Knochen hat , verwenden Sie keinen vernünftigen Ansatz, um ein Haus zu kaufen! Wirst du diesem logischen Ansatz folgen oder nur einem emotionalen?

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent