recent
أخبار ساخنة

Die 7 entscheidenden Teile des Bewerbungsprozesses bei der Anmietung einer Wohnung / eines Hauses

Home

Die 7 entscheidenden Teile des Bewerbungsprozesses bei der Anmietung einer Wohnung / eines Hauses


Mietanträge, unabhängig davon, ob sie online über eine Website oder in Papierform eingereicht werden, sollten einem Standardverfahren unterzogen werden, um die Berechtigung des Antragstellers zu bestimmen. Hier sind einige Kriterien, die berücksichtigt werden sollten. Der Prozess sollte für jeden Bewerber immer der gleiche sein, wobei zu beachten ist, dass immer gefolgt wird.



1. Anmeldegebühr. 

Dies deckt die Kosten für die Bearbeitung eines Antrags und sollte mit der Einreichung des Antrags bezahlt werden. Viele Unternehmen berechnen zwischen 30 und 60 US-Dollar pro Antrag.

2. Einkommen. 

Ein gutes Standardmaß ist ein Verhältnis von Einkommen zu Miete von 3,0 (monatliches Bruttoeinkommen von dreimal der monatlichen Miete). Dieses Einkommen könnte aus der gegenwärtigen Beschäftigung, staatlichen Auszahlungen wie SSI, Kindergeld, Hilfsorganisationen wie Abschnitt 8 und Renten stammen. Die Antragsteller müssen eine Bestätigung für ihr gesamtes Einkommen vorlegen. Ein Antragsteller, der die 3.0-Anforderung nicht erfüllt, muss möglicherweise einen Mitunterzeichner haben, der auch die Anforderungen erfüllen muss. Für das Einkommen aus Gehaltsabrechnungen ist es am besten, eine aktuelle Gehaltsabrechnung zu haben, in der das Einkommen seit Jahresbeginn über einen bestimmten Zeitraum und nicht nur ein einmaliger Lohnbetrag angezeigt wird.

3. Krimineller Hintergrund. 

Ein guter Kreditauskunftsdienst gibt einem Antragsteller mindestens 10 Jahre Strafverfolgungsaufzeichnungen.

4. Räumungsgeschichte. 

Es ist wichtig zu wissen, ob der Antragsteller in den letzten 5 bis 10 Jahren Räumungen hatte.

5. Bonitätshistorie. 

Es ist vorteilhaft, einen Dienst zu verwenden, der eine kurze Zusammenfassung des Kredithintergrunds liefert. Die wichtigsten Elemente sind die Anzahl der positiven und negativen Handelslinien, überfällige Beträge und aktuelle Sammlungen. Arztrechnungen und Studentendarlehensschulden erhalten nicht das gleiche Gewicht wie ausstehende Gebühren von Versorgungsunternehmen und Kreditkartenkonten. Ein guter Berichtsservice liefert auch eine Liste von Zivilurteilen, Insolvenzen usw.

6. Miethistorie. 

Der Antragsteller sollte mindestens zwei Jahre nachweisbaren Wohnsitz vorlegen. Wenn der Antragsteller einen Mietvertrag bricht, sollte er eine schriftliche Mitteilung des derzeitigen Vermieters vorlegen.

7. Alter des Antragstellers.

 Der Antragsteller sollte mindestens 18 Jahre alt sein und alle erwachsenen Insassen sollten aufgefordert werden, einen separaten Antrag auszufüllen und zusammen mit der Einkommensüberprüfung einzureichen.

Das Vorwort zum Mietantrag sollte Elemente auflisten, die einen Antragsteller disqualifizieren würden, wie z. B. Räumung durch einen früheren Vermieter, nicht bekannt gegebenes Strafregister, Verurteilung bestimmter Straftaten wie Kindesmissbrauch, aktuelles Insolvenzverfahren, falsche Angaben zum Antrag usw.

In Übereinstimmung mit den oben genannten Kriterien sollte dies ermöglichen, die Fähigkeit des potenziellen Mieters zu bestimmen, die Mietzahlungen rechtzeitig aufrechtzuerhalten.




author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent