recent
أخبار ساخنة

Drei häufige Fehler in der Breeam-Evidenz

Home

Drei häufige Fehler in der Breeam-Evidenz


Breeam ist eine der führenden Bewertungsmethoden für nachhaltige Gebäude. Es berücksichtigt neun Nachhaltigkeitsthemen und bewertet neue Gebäude für eine Reihe von Themen. Basierend auf der endgültigen Bewertung des Gebäudes wird ein Zertifikat ausgestellt, das das Nachhaltigkeitsniveau angibt, das das Gebäude erreicht hat, von bestanden bis hervorragend.





Damit der Prüfer das Gebäude bewerten kann, müssen sowohl das Design als auch das Bauteam dem Prüfer Nachweise für jedes der zu berücksichtigenden Themen vorlegen. Der Prüfer vergleicht dann die vorhandenen Beweise mit der Anforderung und vergibt eine Punktzahl. Bei der Bereitstellung von Beweisen werden viele Fehler gemacht. Die drei häufigsten Kommentarfehler sind:


Lücken in der Evidenzbasis

Flut von Dokumenten, die für das Thema vage relevant sind
Zu viele Vorbehalte in Beraterberichten



Lücken in der Evidenzbasis

Dies ist der Hauptfehler bei den Evidenz, die den Breeam-Gutachtern zur Verfügung gestellt wird. Oft kommt es darauf an, dass das Teammitglied die Details der Anforderung nicht überprüft. Es ist leicht zu beheben: Jedes Teammitglied muss die Anforderungen für seine Probleme sorgfältig lesen.

Überflutung von Dokumenten

Dieser Fehler hängt in gewisser Weise mit dem vorherigen Fehler zusammen. Um einen Mangel an Beweisen auszugleichen, reicht das Teammitglied alle Dokumente ein, die in seiner eigenen Akte enthalten sind und vage mit dem betrachteten Problem zusammenhängen. Alle irrelevanten Informationen können jedoch die für das Problem relevanten Schlüsselelemente maskieren. Es kann sogar noch schlimmer sein: In den Informationen, die widersprüchliche Beweise liefern, können verschiedene Entwurfsiterationen enthalten sein. Die Ursache liegt wiederum im mangelnden Verständnis des Teammitglieds, und die Lösung besteht erneut darin, die Anforderungen für das Problem sorgfältig zu lesen.

Zu viele Einschränkungen

Berater müssen mit ihren Aussagen in den von ihnen herausgegebenen Entwurfsberichten vorsichtig sein. Sie kontrollieren nicht immer die Umsetzung ihrer Ratschläge. Die Breeam-Anforderungen verlangen häufig eine Spezifikation oder eine ähnliche Form des Nachweises. Wenn einem Mitglied des Designteams die Verantwortung für ein Breeam-Problem zugewiesen wurde, bei dem eine Spezifikation als Nachweis eingereicht werden muss, kommt es regelmäßig vor, dass eine vorläufige Spezifikation bereitgestellt wird. Diese vorläufigen Spezifikationen sind voll von bedingten Aussagen. In dem Dokument kann beispielsweise angegeben werden, dass bei Installation von X die Gutschrift erreicht wird. In diesem Fall muss der Berater entweder weitere Nachweise dafür erhalten, dass X tatsächlich installiert wird, oder er ist nichtdie richtige Person, um das Problem zu lösen, und daher muss er die Verantwortung einer angemesseneren Person übergeben.



author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent