recent
أخبار ساخنة

Grünes Zertifikat: Was sind seine Vorteile?

Home

Grünes Zertifikat: Was sind seine Vorteile?



Denken Sie darüber nach, eine grüne Zertifizierung für Ihre Immobilie zu erhalten? Glaubst du, es lohnt sich? Haben Sie über die Vorteile nachgedacht, die es Ihnen bieten kann? Wie möchten Sie zu den 79% der Immobilienbesitzer gehören, von denen erwartet wird, dass sie bis 2018 grüne Immobilien bauen? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, lesen Sie den Rest des Artikels und kennen Sie die Vorteile einer umweltfreundlichen Zertifizierung Ihrer Immobilie.




Geringere Betriebskosten: Die hohen Betriebskosten belasten immer die Taschen der Eigentümer. Und zu denken, dass der Besitz einer Immobilie etwas ist, das die Zukunft mitgestalten kann, kann die Reduzierung der Betriebskosten eindeutig dazu beitragen, mehr zu sparen. Es gibt viele Studien, die die Tatsache belegen, dass grüne Gebäude bekanntermaßen eine Amortisation von etwa sieben bis acht Jahren haben, abhängig von den Arten von Verbesserungen, die für Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ästhetik relevant sind. Einer Studie zufolge können die Betriebskosten auf bis zu 13% gesenkt werden. Und wenn ein Eigentümer sein Eigentum in eine Miete umwandelt, kann er einen höheren Gewinn aus der Marge erzielen, indem er Prämienmieten gegenüber Wettbewerbern berechnet, die nicht grün zertifiziert sind.

Verringerte Leerstandsquoten: Eigentümer, die die Zukunft ihrer Kinder sichern möchten, entscheiden sich wahrscheinlich für die Umwandlung ihrer Häuser in Immobilienmieten. Durch umweltfreundliche Nachrüstungen besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die Immobilie immer vermietet wird. Die Mieter werden ihre Mietverträge wahrscheinlich auch aufgrund der Vorteile, die sie in den ersten Monaten ihres Mietverhältnisses erfahren haben, verlängern. Studien zeigen erneut, dass die Leerstandsquote für grüne Gebäude niedriger ist. Sie sind 4% niedriger als bei nicht grün zertifizierten Immobilienmieten.

Anstieg des Investoreninteresses: Grüne Gebäude weisen in Bezug auf Energieeffizienz konstant hohe Werte auf. Sie weisen auch konstant hohe Mieterbindungsraten auf, was dazu führt, dass Investoren näher an sie herangeführt werden. Wenn ein Investor in einem solchen Fall Ihre Immobilie in sein Portfolio aufnehmen möchte, wird dies ein sofortiger Beweis für das Engagement seines Unternehmens für Nachhaltigkeit. Sie erhalten einen Punkt für Aktionäre, die immer nach der Art und Weise suchen, in der das Unternehmen, in das sie investieren, eine soziale Verantwortung trägt. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Immobilie grün zertifiziert ist. Es ist ein Beweis mehr als die Eigenschaften, mit denen Sie angeben werden, dass es grün ist!

Vermeiden Sie grünes Waschen. Mit grünen Gebäuden kommt der eng verbundene Begriff des grünen Waschens. Dieser Begriff bezieht sich auf die Kennzeichnung des Gebäudes grün, obwohl dies nicht der Fall ist. Es ist eine direkte Manifestation der Lüge gegenüber Kunden. Wenn nachgewiesen, kann es dem Eigentümer und Hausverwalter Kopfschmerzen bereiten. Wenn Sie jedoch grün zertifiziert sind, werden Sie dieses Tag sofort entfernen und nicht als solches gekennzeichnet, da Sie Beweise haben.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent