recent
أخبار ساخنة

Investieren oder nicht investieren - Dubais Dilemma in Immobilien

Home

Investieren oder nicht investieren - Dubais Dilemma in Immobilien


Leser, die stundenlang nach Antworten auf die Dilemmata von Dubai Real Estate Investing suchen, sind mit den Herausforderungen vertraut. Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen an der Küste des Arabischen Golfs mit einer reichen Geschichte, die von Handel, Öl, Industrie und Eigentum durchsetzt ist.







Diese Geschichte wird von einer Zukunft übertroffen, die eine Landschaft verspricht, die für Expansion und Investitionen geeignet ist. Das Dilemma von Dubai Real Estate Investing in dieser Region hat jedoch große Zweifel an seiner Machbarkeit ausgelöst. Es ist an der Zeit, solche Angelegenheiten zu vereinfachen und die VAE nicht als einen der besten, sondern als den „besten“ Ort für Investitionen zu deklarieren.

Zunächst haben die VAE ihre Fähigkeiten als Investitionsziel konsequent unter Beweis gestellt und 2017-19 den Titel der 13. vielversprechendsten Hauswirtschaft für Investitionen erhalten. Die Region wird voraussichtlich 2018 weltweit mehr als 1,8 Billionen US-Dollar an Investitionen anziehen (ein Anstieg von 5% gegenüber 2017).

Aufgrund seiner strategischen Position in der globalen Landschaft bietet es die besten Investitionsmöglichkeiten von Top-Immobilienunternehmen in Dubai. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben 2017 innerhalb von nur fünf Stunden nach jüngsten Berichten von Thomson Reuters fast 2,4 Milliarden Markthändler bedient.

Die Region ist auch das drittattraktivste Investitionsziel für Infrastrukturbetreiber.

Mit mehr als hundert Smart-City-Initiativen, die im Rahmen eines detaillierten Plans für die bevorstehende EXPO in Kraft treten sollen, bieten sich Investoren zahlreiche Möglichkeiten. Mehr als tausend Regierungsdienste wurden bereits 2017 intelligent gemacht.
REITs

REIT- oder Real Estate Investment Trusts in den VAE gewinnen zunehmend an Gemeinsamkeiten. Der REIT-Sektor des Landes stieg 2017 mit einer Reihe hochkarätiger Akquisitionen wie dem Kauf von The Edge, Uninest und South View School durch ENBD REIT stark an.

Sie repräsentieren zwar nur einen kleinen Teil des Sektors, werden aber voraussichtlich eine großartige Möglichkeit für Kleinanleger sein, in den Markt einzutreten.
Die Freiheit des Eigentums

Die Einführung des Freehold Properties Decreto in Dubai im Jahr 2002 war die erste Plattform, auf der Ausländer Immobilien kaufen, verkaufen und leasen konnten.

Das Dekret half dabei, mehrere Projekte wie das Gebiet „New Dubai“ zu starten, das die Dubai Marina, die Jumeirah Lake Towers und Emirates Living umfasst.

Dies trug dazu bei, das Wachstum von Bau-, Architektur-, Ingenieur- und anderen Immobiliendienstleistungen zu fördern. Mit der Zeit entwickelte sich Dubai zu einem globalen Hotspot für Investitionen, die die Besten und Klügsten anziehen.
Hoher Return on Investment (ROI)

Der ultimative Zweck jeder Investition ist es, mehr für Ihr Geld zu bekommen. Die VAE verfügen über einen immer florierenden Immobilienmarkt, der mit der Bevölkerung wächst.

Das Immobilienvermögen von Dubai hat in den zehn Jahren seit der globalen Finanzkrise eine Rendite von 120 Prozent für Investoren erzielt. Das Testament der Region wird durch Immobilieninvestitionen in Dubai Real Estate untermauert, die damals nach Investitionen in den Nasdaq-Index an zweiter Stelle standen.

Im ersten Quartal 2017 meldete das Dubai Land Department in den ersten drei Monaten des Jahres Geschäfte im Wert von 77 Mrd. AED (20,9 Mrd. USD), nach 54,7 Mrd. AED (14,89 Mrd. USD) im Januar bis März 2016.

Die Daten für das Jahr 2018 zeigten einen ähnlichen Trend mit Transaktionen in den ersten drei Monaten von insgesamt 58 Mrd. Dh bei 13.759 Verkäufen. Dies entspricht 9.092 Verkaufstransaktionen im Wert von rund 19 Mrd. Dh, 3.717 Hypothekentransaktionen im Wert von über 30,6 Mrd. Dh und 950 anderen Transaktionen im Wert von 8,4 Mrd. Dh.

Das erste Quartal zog auch 5.041 ausländische Investoren an, die mehr als 5.000 Transaktionen mit einem Gesamtwert von mehr als 10 Mrd. Dh tätigten.


All diese Zahlen zeichnen ein erfolgreiches Bild für den Immobiliensektor in den VAE und machen der Frage, ob investiert werden soll oder nicht, ein Ende.
author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent