recent
أخبار ساخنة

Mit diesen einfachen Tipps ein umweltfreundlicheres Haus erreichen

Home

Mit diesen einfachen Tipps ein umweltfreundlicheres Haus erreichen


Grün ist in - nicht nur im alleinigen Sinne seiner Farbe, Töne und Farbtöne, sondern auch aufgrund seiner Verbindung zu Bemühungen, die zur Erhaltung der Erde und ihrer Ressourcen beitragen. Wenn Sie ein Hausbesitzer sind, der bei den groß angelegten Umweltschutzbemühungen helfen möchte, kann es Ihr richtiger Anfang sein, Ihr Haus durch die folgenden einfachen Tipps umweltfreundlicher und naturverbundener zu gestalten.



Reduzieren Sie Ihren Verbrauch.


Die Reduzierung des Verbrauchs ist wahrscheinlich eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Haus umweltfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie weniger verbrauchen und verbrauchen, wird die Produktion von Hausmüll reduziert. Nach den verfügbaren Statistiken erzeugen die Vereinigten Staaten einen jährlichen Siedlungsabfall von 208 Millionen Tonnen - und die Zahl enthält Ihre Abfallbeiträge. Indem Sie den Verbrauch von allem wie Toilettenpapier, Mineralwasser und anderen verpackten Dingen reduzieren, tragen Sie nicht nur dazu bei, die Abfallproduktion zu verringern, sondern auch den Energieverbrauch zu senken, der für die Herstellung dieser Dinge erforderlich ist.

Ersetzen Sie alte Geräte durch Geräte mit dem Energy Star-Logo.


Die Verwendung von Geräten trägt zu etwa 20% zur Stromrechnung eines Haushalts bei. Von diesen 20% stammt ein großer Teil aus Ihren Altgeräten. Wenn Sie sie durch Energy Star-konforme Gegenstücke ersetzen, können Sie Ihren Energieverbrauch senken. Laut der Environmental Protection Agency (EPA) verbrauchen die energieeffizienten Geräte bis zu 50% weniger als die Standardmodelle. Dies ist ein großer Teil Ihres durchschnittlichen Stromverbrauchs.

Ändern Sie Ihr Wassernutzungsverhalten.


Während mit wassereffizienten Armaturen wie Duschköpfen und Toilettenspülungen viel Wasser gespart werden kann, kann viel mehr gespart werden, wenn Sie Ihr Wassernutzungsverhalten ändern würden. Einfache Dinge wie das Ausschalten des Wasserhahns beim Zähneputzen können bis zu 4,5 Gallonen Wasser sparen. Ein größeres Wasservolumen kann eingespart werden, wenn Sie einen Besen verwenden, um die Schmutz- und Sandpartikel auf Ihrer Auffahrt zu entfernen. Allein durch diesen Vorgang werden schätzungsweise bis zu 80 Gallonen Wasser eingespart.

Wählen Sie Bambus gegenüber Holz.


Wenn Sie Ihren Boden für ein grüneres Gefühl ersetzen möchten, ist die Verwendung von Bambus besser als die Verwendung von Hartholz. Durch die Verwendung von Bambus tragen Sie tatsächlich zur Erhaltung der Hartholzressourcen bei. Sie tragen auch direkt dazu bei, den Betriebsenergieverbrauch beim Schneiden des Hartholzes in Standardabmessungen zu verringern. Obwohl Bambus aus der Natur stammt, ist es eine schnell nachfüllbare Ressource, deren Reifung nur maximal sechs Jahre dauert, im Vergleich zu Hartholz, dessen Reifung normalerweise 5 bis 10 Jahrzehnte dauert.

Verwenden Sie Kompost anstelle von Kunstdünger.


Optimieren Sie Ihren Garten umweltfreundlicher mit Kompost und nicht mit handelsüblichen Kunstdüngern. Kompost versorgt Ihre Pflanzen mit allen essentiellen Mikroorganismen, die die Pflanzen benötigen, um die reichhaltigen Nährstoffe im Boden aufzunehmen. Kompost schädigt den pH-Wert des Bodens nicht im Vergleich zu synthetischen Gegenstücken, von denen nachgewiesen wurde, dass sie den Nährstoffgehalt des Bodens durch wiederholte Verwendung verschlechtern. Die Verwendung von Kompost als natürlicher Dünger kann auch Ihr Weg zu Garten-zu-Tisch-Produkten sein, die gesunde Optionen für Ihr tägliches Kochen sind.

Grün zu sein bedeutet nicht, dass man immer auf die Straße gehen und ein Plakat mitbringen muss, um an Demonstrationen teilzunehmen. Aktion ist größer als lautes Sprechen ohne Aktionen. Sei jetzt grün und starte es direkt vor deiner Haustür!

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent