recent
أخبار ساخنة

Positive Auswirkungen auf Immobilien in Indien nach Einführung der GST

Home

Positive Auswirkungen auf Immobilien in Indien nach Einführung der GST


Am 3. und 8. August genehmigten Rajya Sabha und Lok Sabha einstimmig einen Gesetzentwurf zur Einführung der GST - Güter- und Dienstleistungssteuer, die als eine der größten Steuerreformen in Indien bekannt ist. Ab dem 1. Juli 2017 wurde die GST effektiv im Land erhoben. Diese Steuer ersetzt mehrere Steuern, die von der Zentralregierung und den Regierungen der Bundesstaaten erhoben werden, sowie alle direkten und indirekten Steuern, einschließlich der zentralen Verbrauchsteuer, der Gewerbesteuer, der Octroi-Steuer / Abgaben, der Mehrwertsteuer und der Dienstleistungssteuer.



Der indische Immobiliensektor hat in letzter Zeit einen bedeutenden Wandel durchlaufen. Die kürzlich implementierte (RERA) befasste sich mit der Gewährleistung der Rechenschaftspflicht gegenüber Immobilienbauern und -entwicklern und der Transparenz in diesem Sektor, die in der Geschichte des indischen Immobiliensektors revolutionär war. Für den Wohnsektor in Indien wird die GST definitiv ein positiver Stimmungsaufschwung bei Immobilienkäufern sein.

Deshalb wird sich die GST positiv auf den Immobiliensektor in Indien auswirken:

1. Niedrige Kosten für im Bau befindliche

GST senken die Rate für Gegenstände wie Zement, Stahl usw., was zu erheblich niedrigeren Baukosten führt. Dies wird die Immobilienpreise senken und letztendlich dem einfachen Mann zugute kommen.

2. Integriertes Steuersystem

In der Immobilienbranche ist eine einheitliche Steuerbemessungsgrundlage im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung. Die Bauherren und Bauherren zahlen derzeit auch beim Kauf ihrer Rohstoffe Steuern. GST behebt solche Probleme, indem alle Steuern einheitlich gestaltet werden.

3. Revenue Neutral Rate (RNR)

Die Methode des Steuerbetriebs im Immobiliensektor stimmt nicht mit dem Mehrwertsteuer- und dem Dienstleistungssteuergesetz überein. Ein solches Problem kann mit Hilfe der GST gemildert werden, die dazu beitragen würde, ein Transaktionssystem beizubehalten - den Revenue Neutral Rate (RNR), der von der staatlichen Steuer auf Waren und Dienstleistungen (SGST) und den zentralen Abteilungen für Waren und Dienstleistungen (CGST) festgelegt wird.

4. Einfache Einhaltung

Mit Hilfe von GST wird es einfacher sein, einen Prüfpfad für eine bessere Kontrolle und Überwachung zu führen und den indischen Immobiliensektor vollständig zu fördern. Dadurch wird die Komplexität der Compliance effektiv reduziert, was zu Effizienz und reibungslosen Transaktionen führt.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent