recent
أخبار ساخنة

So schützen Sie sich als Erstkäufer

Home

So schützen Sie sich als Erstkäufer


Der Kauf von Immobilien in Florida erfordert mehr als nur die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer oder dessen Immobilienmakler. Um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, ist es hilfreich zu wissen, auf welche Weise Sie sich als Käufer schützen können. Für den erstmaligen Käufer von Eigenheimen könnte es so aufregend sein, die öffentlichen Angebote durchzugehen und zu versuchen, mit dem Immobilienmakler oder dem Verkäufer selbst zu verhandeln. Aber ohne professionelle Beratung gibt es viele Möglichkeiten, wie sich zusätzliche Kosten leicht summieren können. Dies sind Kosten, die der neue Käufer von Eigenheimen möglicherweise erst bei der endgültigen Transaktion oder dem Abschluss realisiert.



Zunächst ist es hilfreich zu wissen, dass es in Florida unterschiedliche Agentenbeziehungen gibt. Es gibt Transaktionsmakler, die da sind, um eine Transaktion ohne Loyalität gegenüber dem Verkäufer oder dem Agenten zu ermöglichen. Dann gibt es die Vertreter des Verkäufers, deren Hauptaufgabe darin besteht, den höchsten Preis für den Verkäufer zu erzielen, die Interessen des Verkäufers zu schützen und einen schnellen Verkauf zu ermöglichen. Die dritte Agentenbeziehung ist ein Käuferagent, der jedoch in einem Listing Office arbeitet. Dies hat eindeutig einen Interessenkonflikt, da sie möglicherweise das Interesse des Käufers im Auge haben. Da er jedoch in einem Kotierungsbüro arbeitet, ist der Vertreter des Käufers verpflichtet, auch die Interessen des Kotierungsbüros zu schützen.

Diese Optionen berücksichtigen nicht wirklich die Interessen des Käufers. Für einen erstmaligen Käufer von Eigenheimen kann es jedoch zu Überraschungen wie versteckten Kosten in Bezug auf Reparaturen oder Abschlusskosten kommen, die an den Käufer weitergegeben werden. Es gibt viele andere Überraschungen, die ein neuer Käufer möglicherweise nicht bemerkt, und Ihre beste Wette ist es, einen Agenten zu haben, dessen Interessen in vollem Umfang zum Schutz von Ihnen als Käufer dienen. Wenn Sie einen Einkäufer haben, können Sie sicher sein, dass Sie einen Fachmann haben, der die richtigen Fragen kennt, um den Verkäufer oder den Vertreter des Verkäufers zu stellen, der zu verhandeln weiß, und schließlich den richtigen Wert für das Geld des Käufers zu bestimmen.

Wie ist beispielsweise der aktuelle Immobilienmarkttrend in der Region? Sind Reparaturen erforderlich und wie kann am besten über die Reparaturen verhandelt werden? Wann wurde das Dach das letzte Mal gewechselt? Gibt es keine Reparatur in der Vergangenheit, bei der noch ein Verstoß verzeichnet ist?

Dies sind nur einige der vielen anderen Probleme, die für Erstkäufer auftreten können. Es hilft, einen Immobilienprofi zu haben, einen Makler, dessen einziges Motiv darin besteht, den Käufer von Eigenheimen zu schützen.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent