recent
أخبار ساخنة

Tipps für Immobilien in St. Lucia: 5 Möglichkeiten für ein grünes Leben auf der Karibikinsel

Home

Tipps für Immobilien in St. Lucia: 5 Möglichkeiten für ein grünes Leben auf der Karibikinsel


Die reiche Artenvielfalt und die natürliche Schönheit von St. Lucia spielen eine wichtige Rolle in der Kultur und Wirtschaft der Insel. Die beiden Hauptindustrien der Insel, Tourismus und Landwirtschaft, hängen beide von nachhaltigen Umweltpraktiken ab. Im Jahr 2004 wurden die Pitons aufgrund ihrer außergewöhnlichen Schönheit und einzigartigen Ökologie zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Umweltbewusstsein ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Lebens in St. Lucia. Jede menschliche Interaktion mit der Natur hinterlässt einen unauslöschlichen Fingerabdruck. Wenn Sie ein Haus in St. Lucia bauen, sollten Sie wachsam sein, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Hier sind 5 einfache Möglichkeiten, wie Sie dies tun können.



Räumen Sie Land nicht wahllos ab. Überlegen Sie sich vor Baubeginn, wie sich Ihr Haus auf die Baumbedeckung in der Umgebung auswirkt. St. Lucia ist ein stark bewachsenes Land. Die Verbreitung und Vielfalt der Bäume ist eines der Dinge, die die Insel einzigartig machen. Speichern Sie so viele alte Bäume wie möglich. Integrieren Sie vorhandenes Laub in das Design und Layout Ihres Hauses. Dies stellt sicher, dass die Insel grün bleibt. Ältere Bäume sorgen für Majestät und Schönheit, während ein Anwesen kühl bleibt.

Nutzen Sie erneuerbare Energien . Sonnenlicht und Wind sind zwei der am häufigsten vorkommenden natürlichen Ressourcen von St. Lucia. Es ist jetzt möglich, sein Zuhause vollständig mit Sonnenkollektoren und Windkraftanlagen zu versorgen. Ob Sie Wind, Sonne oder eine Kombination aus beiden verwenden, hängt vom Standort Ihres Hauses ab. Zum Beispiel haben Heimatorte an der Ostküste der Insel eine konstante Atlantikbrise und sind gut positioniert, um Windkraft zu nutzen. Solar- oder Windkraft erhöht zwar Ihre Baukosten, eliminiert jedoch in Zukunft die Stromkosten. In St. Lucia ist Strom das teuerste Versorgungsunternehmen, und die Einsparungen werden sich langfristig summieren. Erneuerbare Energien reduzieren auch die Verbrennung fossiler Brennstoffe und tragen dazu bei, die Luft sauber zu halten und gleichzeitig den CO2-Fußabdruck der Insel zu verringern.

Regenwasser ernten . St. Lucia hat ungefähr 2000 mm Jahresniederschlag. Mit Entwässerungssystemen ist es einfach, Regenwasser zu sammeln, das in Tanks oder unterirdischen Zisternen gespeichert wird. Dies trägt zur Erhaltung der öffentlichen Wasserversorgung der Insel bei. Es stellt auch sicher, dass Sie ein Backup haben, wenn es nach einem Hurrikan Engpässe gibt.

Maximieren Sie die natürliche Belüftung, um die Kühlkosten zu minimieren . In St. Lucia sind Klimaanlagen Hauptverursacher eines hohen Energieverbrauchs. Wenn Sie Ihr Haus auf natürliche Weise kühl halten, wird Ihr Stromverbrauch erheblich reduziert. Hohe Decken, große Fenster, isolierte Dächer und Querlüftung sind nur einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haus so gestalten können, dass es kühl bleibt. Viele Häuser in St. Lucia befinden sich auf erhöhten Hügeln, wo eine ständige Brise weht. Ein gut belüftetes Haus kann die Notwendigkeit einer Klimaanlage beseitigen (oder zumindest stark reduzieren). (Neben den praktischen Vorteilen eignen sich hohe Decken und große Fenster hervorragend, um die atemberaubenden Ausblicke auf St. Lucian zu bewundern!)

Bauen Sie einen Gemüsegarten an. In St. Lucias reichem, vulkanischem Boden und tropischem Wetter gedeihen Gärten. Hinterhöfe sind häufig mit tropischen Lebensmitteln wie Mangos, Guaven, Dasheen oder Brotfrüchten beladen. Essen Sie Ihr eigenes biologisches, köstliches Obst, Gemüse und Kräuter, das direkt in Ihrem Garten angebaut wird! Sobald Sie Ihren Garten in Betrieb genommen haben, ist er leicht zu pflegen. Die Verbreitung von Gartenarbeit im Hinterhof trägt zur Ernährungssicherheit der Insel bei und bewahrt das einheimische Laub. Die Belohnungen sind köstlich und gut für Sie und die Umwelt!

Dies sind nur einige wenige Möglichkeiten, um einen naturfreundlichen Lebensstil zu führen, wenn Sie sich für den Kauf von Immobilien in St. Lucia entschieden haben. Die Insel ist bekannt für ihre üppige, grüne Schönheit. Jeder im Land muss seinen Teil dazu beitragen, dies aufrechtzuerhalten. Eine vorsichtige Immobilienentwicklung kann die natürliche Umgebung der Insel eher verbessern als verringern. Energieeffizienz ist auch eine großartige Investition, da sie Ihr Haus für Käufer attraktiver macht, falls Sie sich jemals für einen Verkauf entscheiden sollten.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent