recent
أخبار ساخنة

Toronto Immobilienmarkt

Home

Toronto Immobilienmarkt

Immobilienmarkt in Toronto - Ein Überblick

Der Immobilienmarkt in Toronto kann sich ähnlich wie die kanadischen Winter wie eine raue Umgebung anfühlen, in der man nach einem durchschnittlichen Joe navigieren kann. Mit strengeren Hypothekengesetzen des Bundes, die im Januar 2018 eingeführt wurden; Viele Hausbesitzer wurden buchstäblich aus dem Markt verdrängt, und bestehende Eigentümer haben festgestellt, dass ihre Immobilienwerte neutral bleiben oder mit einem durchschnittlichen Verlust von 4 Prozent fallen.



Da sich Immobilien nicht mehr als garantierte Investition anfühlen, werfen wir einen Blick darauf, was auf dem Immobilienmarkt in Toronto passiert ist, um zu diesem Abwärtstrend zu führen, und wie wird sich das Glücksrad in den nächsten 12 Monaten voraussichtlich drehen?

Gemischtes Vermögen

In den letzten Jahren sind die Immobilienpreise in der gesamten GTA exponentiell gestiegen, und obwohl dies für viele Verkäufer eine Freude war, war es ein zweischneidiges Schwert, da sich weniger Menschen leisten konnten, auf die Immobilienleiter zu gelangen. Diejenigen, die kauften, als der Preis hoch war, stellten fest, dass ihre Stimmung zusammen mit dem unvermeidlichen Rückgang der Marktpreise sank, und diejenigen, die vermuteten, dass ihr Haus eine stabile Investition für die Zukunft war, die nur weiter an Wert gewinnen würde. Es gibt natürlich diejenigen, die jetzt auf einen Absturz hoffen, um das zu beenden, was für viele Einwohner als Torontos Krise der Erschwinglichkeit von Wohnraum empfunden wurde, aber es ist wahrscheinlicher, dass sich der Markt mit ein paar Unebenheiten auf dem Weg weiter stabilisiert 2019.

Neue föderale Hypothekengesetze

In Übereinstimmung mit den Absichten des Landes, die Höhe der Schulden, die die Bevölkerung und die Finanzinstitute aufgenommen haben, zu begrenzen; Die am 1. Januar 2018 eingeführten neuen Hypothekengesetze des Bundes führten dazu, dass Kanadier, die eine Hypothek erhalten, erneuern oder refinanzieren, möglicherweise einen "Stresstest" absolvieren müssen. Dies soll beweisen, dass sie mit Zinssätzen umgehen können, die wesentlich höher sind als der Vertragssatz. Dies war selbst für Kreditnehmer relevant, die eine Anzahlung von 20 Prozent oder mehr hatten und eine weitere Verbesserung in einer Reihe von regulatorischen Änderungen darstellten, um tatsächlich voranzukommen, ganz egal, ob sie die Immobilienleiter erklimmen konnten.

Aus dem Markt herausgepreist

Diese Veränderungen betrafen rund 100.000 Einwohner Kanadas, von denen die Hälfte noch andere als ursprünglich geplante Einkäufe tätigen konnte und die andere Hälfte ganz aufgab. Obwohl sich viele Menschen beeilten, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen und zu verbessern, die sie sich zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Vorschriften nicht leisten konnten, befanden sich viele Menschen auf einem Markt, den sie sich nicht leisten konnten, auf Papier zu betreten . Dies gilt auch dann, wenn sie das Gefühl hatten, die finanziellen Mittel dazu zu haben oder die in den Vorjahren festgelegten Kriterien erfüllt zu haben.

Rückkauf in

Der unvermeidliche Anstieg der Immobilienpreise in ganz Kanada erreichte auch schwindelerregende Höhen auf dem Immobilienmarkt in Toronto, aber was steigt, muss fallen, und diese strengeren Hypothekengesetze sorgten dafür, dass sich der Markt im Jahr 2018 ausbalancierte Der Trend dürfte sich im Frühjahr 2019 fortsetzen, und diese Nachricht sowie die Ankündigung von Tausenden neu geschaffenen Arbeitsplätzen im Februar geben denjenigen Hoffnung, die zum ersten Mal kaufen oder die Immobilienleiter höher steigen möchten. Mit 665 neuen Wohngebäuden finden auch in Toronto statt; es könnte buchstäblich ein Käufermarkt werden.

Schneegebunden

Obwohl in Ottawa und Montreal Anzeichen für erneutes Wachstum und Aufschwung zu erkennen sind, gilt der Immobilienmarkt in Toronto derzeit allgemein als eher kühl, und die buchstäbliche Kühle des Wetters hat auch nicht geholfen! Ein besonders strenger Winter hat potenzielle Käufer dazu gebracht, zweimal darüber nachzudenken, ob sie überhaupt Besichtigungen von Immobilien durchführen können. Da es eine Weile dauert, bis der Schnee aufgetaut ist, wird es eine Weile dauern, bis die sich allmählich erwärmenden Frühlingstemperaturen den "Froideur" in Toronto zum Schmelzen bringen Immobilienmarkt. In den Frühlings- und Sommermonaten werden voraussichtlich weitere Immobilienangebote auf dem Markt erscheinen, was möglicherweise zu einem leichten Preisanstieg führen wird. Aber mit vielen anderen Variablen, die die Immobilientrends beeinflussen, einschließlich Wahlen und Wirtschaft; Es könnte sein, dass der Markt in Toronto weder für den Käufer noch für den Verkäufer entschieden ist, sondern für Ihre individuellen Umstände. Einige Leute werden daher gewinnen, andere verlieren und andere finanziell ausgeglichen sein.

Luxus - Immobilien

Die Nachfrage nach Luxus - Wohnungen und Eigentumswohnungen wird erwartet , zu erhöhen und die Nachfrage in der Regel mit einem Anstieg der Preise kommt; Diejenigen, die diese Arten von Immobilien verkaufen, scheinen definitiv im Siegerlager zu sein. Der Durchschnittspreis eines Luxushauses wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwölf Monate 3.691.700 USD und für eine Eigentumswohnung 2.390.405 USD erreichen.

Zinssätze

Es wird nicht erwartet, dass die Bank von Kanada die Zinssätze in diesem Jahr mehr als einmal erhöht, aber in diesem Sinne bedeutet dies, dass es auch unwahrscheinlich ist, dass sie fallen. Der Zinssatz für eine 30-jährige Festhypothek beträgt derzeit 4,375 Prozent. Die Hypothekenzinsen bleiben jedoch der entscheidende Faktor für die Erschwinglichkeit eines Eigenheimkaufs. Den Zinssatz genau im Auge zu behalten, liegt buchstäblich im besten Interesse des Käufers!

Der Großraum Toronto ist ein Land der Hoffnung

Obwohl die Wohneigentumsquoten in Kanada 2018 zum ersten Mal seit 45 Jahren gesunken sind; Es ist immer noch ein Land mit einer der höchsten Wohneigentumsquoten der Welt. Mehr als 40 Prozent der Haushalte unter 35 Jahren besitzen ihr eigenes Eigentum, und obwohl Toronto als einer der am wenigsten erschwinglichen Märkte Kanadas gilt, gibt es auf dem Immobilienmarkt immer noch Gelegenheit und Hoffnung, eine gute Investition zu tätigen.

Bedarf an einem guten Immobilienanwalt in der Innenstadt von Toronto Die

Suche nach einem guten Immobilienanwalt in der Innenstadt von Toronto ist ebenso wichtig wie die Suche nach einer guten Immobilie zum Kauf in Toronto. Einige Anwälte bieten einen hervorragenden Service, verlangen jedoch einen Arm und ein Bein für die Transaktion. Einige Anwälte geben ihre Anwaltskosten als die niedrigsten an, aber ihr Service ist ebenso der niedrigste auf dem Markt. Transparenz in der Struktur der Anwaltskosten ist eines der Hauptprobleme bei der Gebührenstruktur für Immobilienanwälte in der Innenstadt von Toronto. Die einzige Anwaltskanzlei, die sich von der Masse abhebt, ist die Anwaltskanzlei Shaikh, weil sie ihre Gebühren für Immobilienanwälte in Toronto veröffentlicht hatauf ihrer Website. Ihre Bewertungen legen nahe, dass sie transparent und ehrlich sind und einen guten Service bieten. Als dieser Artikel im Jahr 2019 veröffentlicht wurde, zählt Shaikh Law zusammen mit Jonathan G. Griffiths und Jay Teichman zu den drei besten Immobilienanwälten in Toronto. Die Qualität des Rechtsdienstes von Jonathan und Jay ist großartig, aber ihre Anwaltskosten sind erheblich höher als die der Anwaltskanzlei Shaikh.

So wählen Sie einen guten Immobilienanwalt in der Innenstadt von Toronto
Bevor Sie Ihren Immobilienanwalt beauftragen, sollten Sie die folgenden Fragen stellen:

1) Wie viele Transaktionen führt der Immobilienanwalt in einem Monat durch?

2) Wie lange praktiziert der Anwalt Immobilien?

3) Wie ist die Gebührenstruktur und kann der Anwalt ohne versteckte Gebühren ein schriftliches Angebot abgeben?

Sie sollten immer online recherchieren und einen Freund um Empfehlungen bitten. Es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Maklerempfehlungen immer voreingenommen sind, da sie normalerweise Rückschläge erhalten, wenn Sie einen Immobilienanwalt empfehlen. Machen Sie deshalb Ihre eigenen Recherchen, bevor Sie jemanden einstellen. Es wird immer empfohlen, den Immobilienanwalt in Toronto für eine kostenlose Beratung anzurufen, um Ihre Transaktion zu überprüfen, bevor Sie jemanden beauftragen.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent