recent
أخبار ساخنة

Umweltfreundliche Baustoffe

Home

Umweltfreundliche Baustoffe



Die Verwendung umweltfreundlicher Baumaterialien wird heutzutage immer beliebter. Zum Teil wegen der lauteren Forderungen nach nachhaltigem Leben; und vor allem wegen der unmittelbaren Notwendigkeit, die Gesundheit der Erde zu verbessern. Die Beschleunigung von Umweltproblemen wie Ressourcenverknappung und Klimawandel ist eng mit der Immobilienbranche verbunden - insbesondere mit Neubauten.

Umweltfreundliche Baustoffe



Wenn Sie ein neues Haus kaufen, könnten Sie bereits daran denken, ein umweltbewussteres Haus zu kaufen. Hier sind einige der Baumaterialien, die sich mit der Natur anfreunden und Ihre Aufmerksamkeit für mögliche Entscheidungen für das Haus verdienen, das Sie kaufen werden.

Limette


Dieses Material wird seit der Antike in Gebäuden verwendet, die wahrscheinlich vor etwa 5000 Jahren entstanden sind. Beweise weisen auf seine Verwendung aufgrund seiner elastischen, langlebigen und wasserbeständigen Eigenschaften hin. Im Gegensatz zu modernen Beschichtungen kann Kalk in seinem ursprünglichen Zustand, nämlich Calciumcarbonat, die Feuchtigkeit von den Oberflächen abgeben - anstatt sie einzufangen. Dieses Material wurde von Bauingenieuren wiederentdeckt und heute als eines der umweltfreundlichen Materialien in grünen Haussandgebäuden eingesetzt.

Cob oder Schlamm


Haben Sie jemals Geschichtsbücher mit Abschnitten über Häuser aus Schlamm oder Lehm gelesen? Diese Häuser werden Cob Homes genannt. Viele von ihnen befinden sich in Asien und in einigen Teilen Afrikas und Europas. Cob verwendete Erde, Wasser und Stroh auf Tonbasis - mischte sie bis zur gewünschten Dicke zusammen und schöpfte sie in das Steinfundament, um sie in Position zu bringen. Das moderne Bauen hat sich davon inspirieren lassen und verwendet grundsätzlich die gleichen Materialien und Prinzipien. Bei Verwendung von Schlammbroten kann der Kolben jedoch bis zu 300 bis 500 mm dicker werden. Schuttgräben, Erdsäcke und Stampfleifen können als billige Fundamente verwendet werden.

Flachs und Hanf


Diese Materialien werden als natürliche Alternativen zu teuren Isolationsmaterialien wie Glasfaser, Mineralwolle und Mehrfachfolien angesehen. Flachs und Hanf sind natürliche Pflanzenfasern, die der Bauindustrie in Fledermäusen und Rollen zur Verfügung gestellt werden. Diese Pflanzenfasern enthalten Borate mit Pilz- und Schädlingsbekämpfungseigenschaften sowie feuerhemmenden Eigenschaften. Um sie zusammenzubinden, wird Stärke hinzugefügt. Die umweltfreundliche Eigenschaft dieser Materialien beruht auf ihrer geringen Energie.

Dies sind nur einige der umweltfreundlichen Materialien, die Sie für die Verwendung in Ihrem neuen Bauhaus in Betracht ziehen sollten. Für andere umweltfreundliche Baumaterialien können Sie mit Ihrem örtlichen Immobilienmakler sprechen, der die aktuellsten Informationen über umweltfreundliches Bauen und umweltfreundliche Immobilien hat.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent