recent
أخبار ساخنة

Vereinfachung der Abrechnungen für Eigentümer von Mietobjekten

Home

Vereinfachung der Abrechnungen für Eigentümer von Mietobjekten


Es ist sehr wichtig, dass die Eigentümer von Mietobjekten die Aktivitäten auf ihrem Konto jeden Monat verstehen. Dies ist schließlich ihr Geld, und sie sollten sich sicher sein, dass ihre Immobilienverwaltungsgesellschaft ihnen eine genaue und leicht lesbare Abrechnung darüber liefert, woher ihr Geld kommt und wofür es ausgegeben wird.




Einer der häufigsten Gründe, warum ich gesehen habe, wie Vermieter den Immobilienverwalter gewechselt haben, ist die mangelnde Kommunikation in Bezug auf ihre Finanzen. Wenn ihnen ihre Gelder nicht auf logische Weise und auf konsistenter Basis gemeldet werden, entsteht ein Mangel an Vertrauen in ihre Immobilienverwaltungsgesellschaft. Dies kann auch dazu führen, dass der Vermieter das Gefühl hat, ausgenutzt zu werden, selbst wenn er das Gefühl hat, ausgeraubt zu werden!

Wie kann dies verhindert werden? Wir erstellen nicht nur monatliche Finanzberichte, die für Personen, die kein Buchhalter sind, selten Sinn machen, sondern nehmen sich auch etwas mehr Zeit, um unserer Berichterstattung eine persönliche Note zu verleihen. Dies beinhaltet die Bereitstellung aller Transaktionen, die jeden Monat auf ihrem Konto stattgefunden haben, in einem vereinfachten, leicht lesbaren und verständlichen Übersichtsblatt für die Eigentümererklärung.

Es ist eine großartige Möglichkeit für das Finanzteam, sich mit den Eigenschaften und dem Cashflow jedes Eigentümers vertraut zu machen. Wenn Sie also gelegentlich einen Anruf erhalten, haben Sie bereits die Kenntnis seines Kontos.

Hier ist eine Liste von Elementen, die für einen Vermieter äußerst hilfreich sein können, wenn er sein Zusammenfassungsblatt anzeigt:

• Ein Abschnitt, der einen Gesamtbetrag der in diesem Monat gesammelten Einnahmen in US-Dollar enthält, aufgeteilt nach Miete, Erstattung von Versorgungskosten, verspäteten Gebühren usw.
• Eine Auflistung der Einheiten, bei denen am Monatsende ausstehende Beträge geschuldet sind.
• Ein Abschnitt, der alle Ausgaben für den Monat enthält. Dies muss nicht detailliert sein, eine einfache Zeile mit der Bezeichnung Stromrechnungen oder Wartungskosten sind ausreichend. Wenn sie detailliertere Angaben zu der spezifischen Gebühr und den damit verbundenen Kosten benötigen, können sie auf die Finanzberichte verweisen, die diese Informationen für sie bereitstellen.
• Gesamtbetrag der Eigentümerauszahlungen, die in diesem Monat gezahlt wurden.

Das Zusammenfassungsblatt sollte immer den Anfangssaldo im Konto des Eigentümers sowie den Endsaldo enthalten. Der Rest der Informationen hilft nicht viel, wenn der Eigentümer nicht weiß, wo er steht, wenn der Monat vorbei ist.

Wie ich bereits erwähnt habe, sind nicht alle Eigentümer von Mietobjekten Buchhalter und möchten sich keine Zeit nehmen, um Belastungen und Gutschriften durchzuarbeiten. Das ist der Grund, warum sie sich überhaupt für eine Immobilienverwaltungsgesellschaft entschieden haben! Sie wollen wissen, welches Mietgeld eingegangen ist, welche Mieter kriminell sind und die größte Frage: Wo wird mein Geld ausgegeben?

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent