recent
أخبار ساخنة

Wann macht es mehr Sinn zu vermieten?

Home

Wann macht es mehr Sinn zu vermieten?



Obwohl die meisten Menschen das Wohneigentum als einen wesentlichen Bestandteil des sogenannten amerikanischen Traums betrachten, kann es Umstände und spezifische Gründe geben, warum es sinnvoller sein kann, zu vermieten, anstatt ein Haus zu kaufen! Jeder Einzelne sollte auf wohlüberlegte und zielgerichtete Weise in diesen Prozess einsteigen, um zu verstehen, welche Vorgehensweise zu einem bestimmten Zeitpunkt für ihn am klügsten sein kann. Diese Überlegungen sollten die emotionalen, finanziellen und spezifischen Bedürfnisse sowie das erwartete zukünftige Szenario usw. berücksichtigen. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, was unter Verwendung des mnemonischen Ansatzes zu tun ist Dies bedeutet und repräsentiert, und warum, es kann klug sein, Vorgehensweise.



1. Relevant; Region; umziehen; Reserven: 

Beginnen Sie, indem Sie sich von Hals bis Fuß untersuchen und auf die persönlichste und relevanteste Weise vorgehen! Was ist auf dem aktuellen Immobilienmarkt verfügbar und wie gut erfüllt es die meisten Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen? Manchmal ist in der Region, in der Sie leben möchten, derzeit möglicherweise nichts verfügbar, das Ihren Anforderungen entspricht. Daher können Sie sich entscheiden, für einen bestimmten Zeitraum auf der Suche nach dem richtigen Zuhause für Sie zu mieten! Werden Sie auf absehbare Zeit in einem bestimmten Gebiet leben oder wird Ihr Job ein Bedürfnis nach einem Umzug schaffen? Obwohl Sie möglicherweise über die Finanzen verfügen, um zu kaufen, verfügen Sie über die erforderlichen Reserven, die für den Besitz eines eigenen Hauses erforderlich sind?

2. Emotionen / Emotionen; Erwartungen; Bemühungen; Energie; Ausgaben:

 Wird die Residenz Ihren emotionalen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht? Werden Ihre Gefühle es Ihnen erlauben, Ihre persönlichen Erwartungen zu übertreffen? In welcher Beziehung stehen Ihre persönlichen Anstrengungen und Ihre Energie dazu, ob Sie besitzen oder mieten? Sind Sie auf die ungewissen Kosten vorbereitet, die manchmal entstehen, wenn Sie bei der Miete mehr Konsistenz besitzen?

3. Bedürfnisse; Nerven: 

Wenn Sie kein Haus finden, das Sie glücklich macht und Ihre Bedürfnisse erfüllt und / oder übertrifft, sollten Sie wahrscheinlich Ihre Suche fortsetzen, anstatt sich mit etwas zufrieden zu geben, das Sie nicht zufrieden stellt ! Werden Sie in der Lage sein, die Nerven des Wohneigentums, den Transaktionszeitraum sowie die potenziellen Unsicherheiten, die mit dem Besitz einhergehen, zu kontrollieren?

4. Trends; schmeckt; Tendenzen: 

Sind Sie überzeugt, dass bestimmte aktuelle Trends nur verfügbar sind, wenn es um Eigentum geht, anstatt um Miete? Sind Sie bereit, auf den Geschmack einzugehen, den nur der Besitz zulässt? Machen irgendwelche Tendenzen Ihre Suche zu einer wesentlicheren?

Sollten Sie besitzen oder vermieten ? Wie könnten Sie mit einer der wichtigsten Entscheidungen umgehen und vorgehen, die die meisten Menschen berücksichtigen müssen?

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent