recent
أخبار ساخنة

Eine Anzahlung für Ihre Immobilieninvestition finden

Home

Eine Anzahlung für Ihre Immobilieninvestition finden


Um ihre Loan-to-Value-Verhältnisse (LTVs) zu erfüllen, benötigen fast alle Kreditgeber von den Kreditnehmern, dass sie in jedem Fix-and-Flip-Projekt einen gewissen „Skin in the Game“ oder Eigenkapital haben. Wie erhält ein Immobilieninvestor, der gerade erst in das Geschäft einsteigt oder an ein anderes Projekt gebunden ist, die Anzahlung, die erforderlich ist, um sich für einen Hartgeldkredit zu qualifizieren?




Freunde und Familie: Ein logischer Anfang

Freunde und Familie sind ein guter Ausgangspunkt, um Hilfe bei Geldmangel zu suchen. Sie kennen sie, haben eine Erfolgsbilanz mit ihnen, haben möglicherweise bereits bei anderen Arten von Projekten mit ihnen zusammengearbeitet, und Sie haben Zugriff auf sie, um Ihren Deal vorzuschlagen.

Auslegen Ihres Vorschlags: Risiken und Belohnungen


Bevor Sie sich an Freunde und Familie wenden, erstellen Sie eine detaillierte Analyse der spezifischen Investitionsmöglichkeit. Recherchieren Sie das Projekt gründlich und seien Sie sehr klar und ehrlich über die Vor- und Nachteile und die damit verbundenen Risiken, die den Erfolg beheben und umdrehen.

Erstellen Sie als Nächstes einen Geschäftsplan, in dem der Zeitplan, die geplanten Meilensteine ​​und das Budget des Projekts sowie die Bedingungen der vorgeschlagenen Partnerschaft, des Joint Ventures oder der Investor Relationship, die Sie mit ihnen eingehen möchten, klar dargelegt sind. Gehen Sie den gesamten Prozess wie die Geschäftsbeziehung an, die er ist.

Immobilienpartnerschaften bieten Ihrer ausgewählten Familie und Ihren Freunden die Möglichkeit, Geld in Ihre Fix & Flip-Projekte zu investieren, um einen bestimmten Prozentsatz an Eigentumsrechten zu erhalten. Als Eigenkapitalpartner oder Investoren haben Ihre Familie und Freunde die Möglichkeit, Geld zu erhalten, das die Immobilie beim Abschluss generiert. Während sie ein Anlagerisiko eingehen, können sie auch vom Verkauf der Immobilie profitieren.

Überlegungen zur Partnerschaft


· Legalisieren Sie Ihre Vereinbarung. Dies ist eine Geschäftspartnerschaft und sollte als solche strukturiert werden. Die gebräuchlichste Art, diese Partnerschaften zu strukturieren, sind Personengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLC), Kommanditgesellschaften oder Kapitalgesellschaften. Die Beratung eines auf Immobilienpartnerschaften spezialisierten Anwalts kann wertvolle Informationen über den Prozess und die beste Art der Vereinbarung für Ihre Situation liefern.

· Legen Sie die Rolle jedes Partners oder Investors klar fest. Zum Beispiel kann Ihr Freund oder Familienmitglied das Geld einbringen, das für die anfängliche Anzahlung und die Abschlusskosten erforderlich ist, während Sie für die Sicherung der verbleibenden Finanzierung, den Kauf der Immobilie und die Verwaltung des gesamten Baus verantwortlich sind. Alternativ möchte Ihr Partner möglicherweise eine aktivere Rolle im täglichen Betrieb der Renovierung übernehmen. Formulieren Sie dies deutlich im Voraus.

· Wenn Sie eine Partnerschaft gründen möchten, legen Sie die Aspekte des Geschäfts fest, die in die Partnerschaft aufgenommen und aufgeteilt werden sollen. Als Partner können Ihre Familie und Freunde an allen Aspekten des Immobilienbesitzes teilnehmen. Auf diese Weise erhalten sie einen festgelegten ROI-Prozentsatz, der Folgendes umfassen kann: Wertsteigerung von Immobilien, Tilgung von Darlehen, Cashflow und Gelder aus dem Verkauf der Immobilie. Denken Sie daran, dass durch die Aufstockung der Mittel Ihres Partners die Höhe Ihrer Baukredite verringert wird , sodass dies auch bei der Bestimmung der in der Gewinnaufteilung enthaltenen Beträge berücksichtigt werden sollte.

· Entscheiden Sie, wie das NET (Gewinn oder Verlust) aufgeteilt wird. Denken Sie daran, alle Kosten bei der Ermittlung des Gewinns (oder Verlusts) zu berücksichtigen: Gebühren, Refinanzierungskosten und etwaige Wertsteigerungen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Gewinne aufzuteilen, und nicht eine richtige. Es hängt alles davon ab, wie viel Geld jede Partei in den Deal einbringt, wie die Arbeit aufgeteilt wird, wer das größte Risiko eingeht usw. Die Aufteilung reicht von 50/50 bis 80/20, basierend auf den oben genannten Faktoren und dem, was die beiden Parteien vereinbaren . Der Schlüssel besteht darin, die Aufteilung im Voraus zu entscheiden und zu formalisieren.

· Umreißen Sie die Bedingungen für die steuerliche Meldung des Einkommens (oder Verlusts) für jede Partei.

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen, hat Ihre Partnerschaft die höchsten Erfolgschancen. Dies kann eine Grundlage für viele zukünftige erfolgreiche Immobiliengeschäfte sein.

author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent