recent
أخبار ساخنة

Ist eine Eigentumswohnung eine gute finanzielle Wahl?

Home

Ist eine Eigentumswohnung eine gute finanzielle Wahl?


Sie haben festgestellt, dass Ihr derzeitiges Haus viel zu groß für Sie ist. Sie erwägen nachdrücklich, auf eine Eigentumswohnung zu verkleinern. Aber ist das eine gute Anlageidee für Sie? Gibt es ungewöhnliche Gebühren für den Kauf einer Eigentumswohnung, über die Sie Bescheid wissen sollten? Wir werden versuchen, diese (und weitere) Fragen in diesem Artikel zu beantworten.



Ob eine Eigentumswohnung eine gute Investition für Sie ist oder nicht, hängt von einigen Faktoren ab. Einer ist der Preis der Einheit im Vergleich zu anderen ähnlichen Immobilien in der gleichen Gegend. Ein weiterer Grund ist der aktuelle Immobilienmarkt. insbesondere in Bezug auf Eigentumswohnungsverkäufe. Wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen, während der Immobilienmarkt für Eigentumswohnungen boomt, zahlen Sie einen viel höheren Preis dafür. Wenn Sie es später verkaufen müssen und der Markt sich erholt hat, müssen Sie es wahrscheinlich für erheblich weniger Geld verkaufen, als Sie dafür bezahlt haben. Das ist offensichtlich kein gutes Szenario für Sie. Ein Nachteil bei der Investition in Eigentumswohnungen besteht darin, dass andere Einheiten im selben Komplex zu Zwangsvollstreckungen werden. Selbst wenn IHR NICHT tut, wird der Wert IHRES Geräts immer noch sinken. Nein; Das ist nicht fair, aber leider ist es eine Tatsache, die Sie beachten müssen.

Ein weiterer Faktor bei der Entscheidung, ob eine Investition in eine Eigentumswohnung eine gute Idee ist, ist der spezifische Komplex selbst. Wo befindet es sich, der Wert anderer Eigentumswohnungen in diesem Komplex, die Nähe zu Einkaufszentren und Beschäftigungsmöglichkeiten. Auch, ob dieser bestimmte Komplex gut gepflegt ist oder nicht und einen guten Ruf für Resident-HOA-Beziehungen hat. Wenn bekannt ist, dass das komplexe HOA-Board schwer zu handhaben ist, sollten Sie den Kauf einer Eigentumswohnung vermeiden. Wechseln Sie stattdessen in einen anderen Komplex, in dem die Beziehung zwischen den Bewohnern und dem HOA-Vorstand viel besser ist. Sie werden in der Lage sein, solche Orte zu finden. Sie müssen sich NICHT mit unnötigen Schwierigkeiten abfinden.

Einige Gründe, warum Sie vermeiden möchten, in eine Eigentumswohnung anstatt in ein kleineres Haus zu investieren, haben mehr mit dem komplexen Kuratorium zu tun (der HOA, über die wir gerade gesprochen haben). Einige von ihnen haben einige ziemlich lächerliche Bestimmungen, die Sie befolgen MÜSSEN. Sie können das Verbot von nicht verheirateten Paaren beinhalten, die in ihrem Komplex zusammenleben. Andere haben strenge Richtlinien gegen die Vermietung Ihrer Wohnung an andere Personen. In jedem Streit hat die HOA Macht und Sie NICHT. Wenn sie also beschließen, Ihnen eine Geldstrafe aufzuerlegen, können Sie nichts dagegen tun. Wenn Sie dann ihre Geldstrafe nicht bezahlen, können sie ein Pfandrecht an Ihrem Gerät erheben und / oder es sogar ausschließen.

Was passiert dann, wenn Sie schwierige Nachbarn haben? Es ist möglich, dass Sie nette Nachbarn haben, aber nicht unbedingt eine Tatsache. In den meisten Eigentumswohnungskomplexen gibt es eine Mischung. Einige Nachbarn sind nett, während andere sich über alles in Sichtweite beschweren. Sie können nicht nur Ihr Leben zu einem Albtraum machen, sondern wenn Sie es verkaufen oder vermieten möchten, können sie eine große Abschreckung sein. Schauen Sie sich unbedingt die Nachbarn Ihrer Eigentumswohnungskomplexe an, bevor Sie dort in eine Einheit investieren.


author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent