recent
أخبار ساخنة

Sollten Sie Ihr Haus besitzen oder vermieten? 5 Überlegungen

Home

Sollten Sie Ihr Haus besitzen oder vermieten? 5 Überlegungen


Wenn wir nach dem besten Ort und Szenario suchen, um zu leben, das unseren Bedürfnissen und finanziellen Notwendigkeiten entspricht, versuchen viele zu entscheiden, ob sie am besten bedient werden - durch den Kauf eines Eigenheims, ihres Eigenheims oder einen Wohnraum mieten. Beide haben spezifische Vorteile sowie Herausforderungen / Hindernisse, und daher ist es für den Einzelnen ratsam, die beste Vorgehensweise und die beste für seine persönlichen Umstände und Bedürfnisse zu bestimmen. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, 5 Überlegungen, die für sie die beste Entscheidung sein sollten, kurz zu untersuchen, zu prüfen, zu überprüfen und zu diskutieren.



1. Gegenwärtiges Einkommen: 

Es macht wenig Sinn, hausreich und bargeldarm zu sein! Wohneigentum macht nur dann Spaß und ist zufriedenstellend, wenn es erschwinglich ist. Daher sollte der Prozess mit der Prüfung seines gegenwärtigen Einkommens beginnen, wofür er sich qualifiziert und was er sich leisten kann. Darüber hinaus ist es wichtig, klug und auf eine Weise vorzugehen, die zu erheblichem zusätzlichen Stress führen kann, wenn andere Hindernisse in unseren Weg gestellt werden. Außerdem bestimmt Ihr Einkommen, für wie viel Hypothek Sie sich qualifizieren usw.

2. Arbeitsplatzsicherheit - Zukunftsaussichten:

 Obwohl Sie vielleicht glauben, können Sie sich die monatlichen Zahlungen leisten und verfügen über ausreichende zusätzliche Ressourcen für Eventualverbindlichkeiten, basierend auf Ihrer gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation. Das Leben ändert sich häufig, unabhängig davon, ob es unseren Zwecken dient oder nicht! Daher sollte man die Wahrscheinlichkeit der Arbeitsplatzsicherheit und die realistischen Zukunftsaussichten bewerten, um sich bestmöglich darauf vorzubereiten, die für sie sinnvollste Entscheidung zu treffen.

3. Verfügbares Geld / Anzahlung: 

Wie ist Ihr persönlicher Cashflow sowie Ihr Kassenbestand? Der Kauf eines Hauses erfordert eine erhebliche Anzahlung und Abschlusskosten. Wenn man mietet, muss man nur monatliche Zahlungen leisten und benötigt im Allgemeinen nur eine Kaution und ein bis zwei Monatsmieten.

4. Steuerstatus / Überlegungen: 

Obwohl das neue Steuergesetz für einige die Steuervorteile des Wohneigentums erheblich reduzierte, indem die Immobiliensteuerabzüge (auf maximal 10.000 USD pro Jahr) begrenzt wurden, wurden auch Hypothekenzinsen gezahlt Da diese Steuerabzüge auf das Höchstniveau noch abzugsfähig sind, kann es aus steuerlicher Sicht für Einzelpersonen in bestimmten Klammern von Vorteil sein. Berücksichtigen Sie die monatlichen Nettokosten zwischen Besitz und Miete.

5. Persönliche Ziele: 

Planen Sie einen baldigen Umzug oder sind Sie neu in der Region und unsicher, ob Sie dort gerne leben? In diesem Fall ist das Mieten möglicherweise die bessere Option, da es weitaus weniger Engagement und / oder finanzielles Risiko erfordert. Sind Sie praktisch und auf die mit dem Besitz verbundenen Wartungs- und Reparaturarbeiten vorbereitet?

Der klügste Weg, um fortzufahren, ist mit offenen Augen! Das Ziel sollte sein, das Beste für Sie, Ihre Komfortzone und Ziele, Perspektiven und Ziele zu tun!


author-img
Mahmoud Sayed

Comments

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent