recent
أخبار ساخنة

Was Sie wissen sollten, bevor Sie ein Haus umdrehen

Home

Was Sie wissen sollten, bevor Sie ein Haus umdrehen


Viele Personen glauben, dass sie Eigenschaften mühelos umdrehen können, es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie mit den vorläufigen Ergebnissen unzufrieden sind. Ein profitabler Flip ist einer, mit dem Sie Einkommen generieren, und es gibt viele Schritte, die Sie befolgen müssen, um erfolgreich zu werden.



Bei Hausflippern gab es in letzter Zeit viele Neuigkeiten, da Häuser, die im ersten Halbjahr 2016 umgedreht wurden, einen mittleren Bruttoumsatz von rund sechzigtausend erzielten, den größten mittleren Bruttoumsatz seit 2005, den höchsten seit 10 Jahren Jahre.

Die Bruttoeinnahmen enthalten jedoch nicht die Kosten für die Sanierung des Hauses, die in der Regel zusätzlich zu dem vorläufigen Kaufpreis des Hauses für den Flipper zusätzlich 20% bis 30% ausmachen. Flipper konkurrieren nicht nur um zusätzliche Flipper, sondern auch um zusätzliche Hausbesitzer, die ihre Wohnungen, in denen sie wohnen möchten, renovieren möchten.

Obwohl es rückwärts zu glauben scheint, dass das Geld am vorderen Ende des Angebots anstatt am hinteren Ende erstellt wird, geht ein erfahrener Home Flipper nur so vor.

Sie sollten genau verstehen, wofür das Haus verkauft wird, sobald es repariert ist, die Kosten für die Verbesserung sowie die Genehmigungen und Eventualverbindlichkeiten zusätzlich zu Ihrem niedrigsten Gewinn, damit Sie mit dem nächsten Angebot fortfahren können. In dem Moment, in dem Sie das geklappt haben, können Sie erst dann genau erkennen, was Sie dem Verkäufer anbieten sollen.

Kapital für das Flippen von Eigenheimen ist verfügbar, Sie können jedoch als Investor viel mehr bezahlen

Gegenwärtig gibt es eine Vielzahl von Kreditgebern, die sich auf das Flippen von Eigenheimen konzentrieren. Der entscheidende Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist, dass Sie ein Investor sind und nicht unbedingt ein Käufer von Eigenheimen. Infolgedessen liegen Ihre Zinsaufwendungen, selbst wenn Sie über die beste Bonität verfügen, mit Sicherheit viele Prozentpunkte über den höchsten Zinssätzen, manchmal in Richtung doppelter Zahlen. Darüber hinaus können Sie möglicherweise nur 60% der Immobilie finanzieren, obwohl viele Kreditunternehmen möglicherweise bis zu 130% des Kaufpreises finanzieren, um sicherzustellen, dass Mittel für die Renovierung vorhanden sind.

Bring dein Team zusammen


Um ein profitabler Hausflipper zu sein, benötigen Sie viele enge Freunde, insbesondere Freunde, die Bauunternehmer, Hausinspektoren, Buchhalter sowie Anwälte und Immobilienmakler sind. Normalerweise braucht eine Besatzung, um ein Haus zu bauen, und eine Besatzung, um ein Haus umzudrehen. Nur weil Sie ein Haus gekauft, ein Haus verkauft oder sogar ein Haus gestrichen haben, bedeutet dies nicht, dass das Fachwissen zum Umdrehen eines Hauses vorhanden ist.

Sie müssen mit einem zuverlässigen Bauunternehmer zusammenarbeiten, um ein effektiver Flipper zu sein, sowie mit einem qualifizierten Hausinspektor, der auf zu reparierende Gegenstände hinweisen kann, von denen Sie erwarten, dass sie sich auf den Verkaufspreis auswirken, oder dies wird der Fall sein Reduzieren Sie Ihre Gewinne, sobald Sie verkaufen. Sie benötigen auch einen kompetenten Makler, der die Residenz bei Ihrer Abreise angemessen bewerten kann.

Die Lage ist wichtig


Es spielt keine Rolle, wie großartig das Angebot ist, das Sie am Ende des Kaufs des Hauses machen, wenn der Standort nicht sinnvoll ist. Trotzdem ist sogar eine Umsatzmarge von 10% bis 20% bei einem Flip-Angebot effektiv. In Bezug auf das Flippen gibt es tendenziell weitaus bessere Märkte als andere.

Sie sind ein Investor, kein Hausbesitzer


Im Hinblick auf das Wesentliche beim Umdrehen zu Hause ist es entscheidend, ein Haus auszuwählen, das nur kosmetische Modifikationen erfordert, wie z. B. Küchenmöbel oder eine frische Lackierung, die vergleichsweise schnell und etwas vermeidbar abgeschlossen werden kann. Wenn es sich bei dem Haus um eine Zwangsvollstreckung handelt, stellen Sie außerdem fest, wie lange es leer war und ob es im Leerstand erhebliche strukturelle Schäden erlitten hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die früheren Eigentümer vor der Abreise alles, was sich lohnt, aus dem Haus entfernt haben, wie Küchengeräte, elektrische Leitungen und möglicherweise Kupferrohre. Wählen Sie ein Haus, das strukturell solide ist und keine wesentlichen Renovierungsarbeiten wie ein brandneues Dach oder Elektro- und Sanitärinstallationen erfordert.

Wenn Sie den Flip bewerten, ist es außerdem wichtig, dass Sie die von Fannie Mae und Freddie Mac in der gesamten Marktregion festgelegten konformen Kreditbeschränkungen einhalten. Oder Sie beschränken Ihre Einzelhandelskunden, die nicht für eine massive Hypothek zugelassen sind oder 20% senken müssen.

Für den Fall, dass Sie unter den entsprechenden Kreditbeschränkungen bleiben, erhöhen Sie Ihren Käuferpool. Wenn nicht, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass das Haus auf dem Markt bleibt, und Sie müssen den Kredit über einen längeren Zeitraum führen.

No comments
Post a Comment
    google-playkhamsatmostaqltradent